Das Tabakskollegium Berlin

Obdachlosenweihnachtsfeier  2006

Wappen Home zurück

Frank Zander begrüsste wieder über 1500 Gäste im ESTREL


Folgender Bildbericht vom 20. Dezember gibt natürlich nur einen kleinen Teil wieder von den vielen schönen Begegnungen im Vorfeld und während des Abends... Ein wenig mehr kann man im Video spüren, das im anderen Beitrag erwähnt ist...
----------------------

Während der letzten 2 Monate und eigentlich schon während des ganzen Jahres sammelten wir vom TKB aus als auch im LAden alle mögliche Spenden, die sich irgendwie zur Gestaltung des nunmehr für uns 4. Abends bei Frank ZAnder gebrauchen liessen, die DAFTler und Leser von P&T halfen mit und so konnten wir dann am 19. Dezember ein gutes Resultat im Sammelraum sehen, genug für alle jedenfalls, für jeden Teilnehmer des Abends eine kleine Aufmerksamkeit.

So konnte denn das Einladen am 20. 12. gegen 10.00 Uhr beginnen:

Einladen

Nach dem Eintreffen wurde entlden:

ausladen
ausladen

Dann lagen die Spenden auf den Tischen...

Pfeifen über Pfeifen

... und konnten auf die 200 Tüten verteilt werden

.200 Tüten

Die Küche war ebenfalls bereit

Die Küche bereitete sich auf den Ansturm vor..

... so wie auch die Poliermaschine

Arbeitsplatz

Nebenan wurden 2000 Kleidertüten gepackt..

2000 Kleidertüten

.. in die auch Hunderte Würstchengläser kamen

Hunderte Würstchen

DAnn begrüsste Frank ZAnder persönlich die Gäste (2000 !!)

Begrüssung

.. und sofort begann die Kontrolle der Tabake :-))

Tabakkontrolle

Die Pfeifenfreunde erschienen oft paarweise

Paar

und Dirk stopfte, stopfte, stopfte...

..und Dirk stopfte alles

..während überall die Party abging

überall war Party

natürlich wurde der TAbak schnell alle...

TAbak holen

Aber Erik besorgte neuen schon für 2007

Danke Erik


Es wurden dann sicherlich so 2000 Leute, die alle eine Kleinigkeit bekamen. Wir hatten alle die Hände voll zu tun, mittlerweile kennt man sich und da bleibt das eine oder andere Gespräch nicht aus. Die Zanders hatten alles im Griff, ein schöner Abend mit vielen Gästen und Künstlern, viel kleiner FReude , aber auch einer über dem Ganzen liegenden Tragik neigte sich dem Ende. Tja Leute, man kann ein bisschen tun für so eine Sache, es ist sicher nicht genug, aber das hier ist vernünftig und bringt allen Freude, das ist mal sicher. Jedenfalls machen wir wieder mit beim "Arbeitseinsatz Zander 2007", Ihr könnt schon immer mal die eine oder andere Pipe rauslegen...

Spender und Unterstützer:

Herr Scheel
Herr Dr. Steinbrecher
Herr Linde
Herr Däbels
Herr Leyk
Herr Stäbert
Herr Wolter
Herr von Kügelgen
Fa. VAUEN
FA. Dannemann
Fa. DANPIPE
FA. Knudsen
Fa. Denicotea
Fa. Kohlhase
Fa. Kopp
Herr Klemenz
Herr Rieger
Herr Hassenkamp
Fa. Pipetrader
Fa. Villiger
Herr Müller
Wattenscheider Tafel
Herr Baasner
Herr Fortmann
Herr Fuge
Herr Engelmann
Herr Stöhr
Herr Tessmann
Herr Neukirchen
Herr Langendorf
Herr Jordan
Fa. Planta
Fa. Pöschl
Herr Rodenberg
Herr Rosenberg
Klub Sommerstorf
Klub Berlin
Frau Brunotte
Herr Vogt

Es halfen mit

Frau Krüger
Herr Lück
Herr v. Kügelgen
Herr Thomsen jun.
Herr Klemenz

Bitte entschuldigt, wenn ein Name "durchgerutscht" sein sollte.. kann ergänzt werden.

Übrigens kamen heute bereits die ersten Sachen fürīs nächste Jahr...


Gut, das warīs erstmal..

Danke nochmals für Eure Hilfe, einiges mehr wird so nach und nach auf www.nilsthomsenpipes.com erscheinen.

Gruss NilsT und TKB

 





© Tabakskollegium Berlin