Das Tabakskollegium Berlin

Treffen am 06. Juli 2007 in Waren

Wappen Home zurück

Ausflug auf der Müritz mit den Sommerstorfern und Gästen Juli 2007

Bildbericht und Video

Es war lange geplant und vorbereitet und nun war es so weit: Am 06. Juli 2007 gegen Abend trafen wir uns in Waren/Müritz am Wasser des grössten deutschen Binnengewässers, um den Ausflugsdampfer zu besteigen, der an der "Kietzbrücke" festgemacht hatte. Die "Königin Sophie Charlotte" dampfte schon..

Blick auf die Altstadt Waren ...

... und unser Schiffchen "Königin Sophie-Charlotte" :

Einige Gäste waren bereits an Bord, wir wurden wie immer nett in Empfang genommen und sofort in den Kreis der Mecklenburger eingemeindet.

Matze und Herbert, die Berliner Mittelalterfreunde, waren nebst Frauen natürlich schon da...

Langsam füllten sich die Plätze, es wurden sogar noch Extra-Stühle notwendig ..

Ein Blick über das Wasser zeigte stürmisches Wetter, worüber die Landratten staunten..

Wolfgang, der Alleweltskapitän aus Rostock, beruhigte die ängstlichen Gemüter jedoch :-))

Joel vom Michigansee versprach, im Notfall die Damen zu retten, er trug bereits das Rettungshemd und hatte noch Platz im Zelt, welches nahe von Waren auf einem eigens aufgeschütteten Hügel stand, weshalb er wieder mal "seven ish" = "ungefähr gegen Sieme" kam (und nicht 15 Min. VORHER !!)... (("Seven ish" kann auch 21.00 oder 22.00 Uhr bedeuten :-)) )

Erik hingegen begann sofort mit der Vorführung seiner Wettkampferfahrungen im Rauchen bei schlechter Sicht.. (Brille verloren, Ersatzbrille schwarz, schief und gefährlich:-) )

Der Discjockey legte knallharten Rock auf, der Kahn schwankte im Takt , Ihr hört es im Video ..

... während der Zahlmeister seine Karaokeshow hinlegte (links der Organisator und Sponsor)

Danach erklärte der Sänger den Gästen seine Version des Titels :-))

Birgit hatte ihre Reiniger vergessen und pustete die Pipe sauber

Es waren einige Fensterplätze gegen Aufpreis zu haben ...

... unser Schiff wurde immer schneller, die Bäume flogen nur so vorbei !

Kerstin S., die berühmte Wasserpfeifenspezialistin , rauchte erst nach Einbruch der Dunkelheit

Dann war das Feuerwerk angekündigt, alle spähten in die ferne Nacht hinaus..

... und Wolfgang sah als erster die Leuchtflecken hinter dem Wald von Malchow...

... seht Ihr das Feuerwerk auch ? :-))

Danach war Auswertung im Damenkränzchen

Nils war müde vom Treideln des Fahrgastschiffes und etwas verkühlt wegen falscher Anzugsordnung..

Zugunsten der Sommerstorfer Klubkasse wurde eine Pfeife versteigert, so 90 EURO, immerhin !

Leider hatte Kerstin nicht genug geboten und musste mit einer zierlichen Kugelpfeife von Gerdchen vorliebnehmen :-))

Dann irgendwann war die Fahrt zu Ende, wir übernachteten in Sommerstorf und trudelten so gegen 10.00 Uhr am Samstag morgen bei Hufi ein, der ein wunderbares Frühstück gezaubert hatte... Leider hatte ein Teil der Berliner Gäste die Ortschaft nicht gefunden oder war abgesoffen auf dem Berg in Waren ...

Das Buffett, ein Meisterwerk !

Dann war die Torte alle, alles andere auch aufgegessen, wir waren satt und zufrieden...

Hufi, der leider nicht an Bord war wegen seiner Gaststättenverpflichtungen, konnte denn doch noch ein paar Züge aus seiner Pfeife geniessen am nächsten Tag , danke, Du bist ein Held, H U F I !!

Falls Ihr Waren an der Müritz mal besuchen wollt und es nicht findet, das Wasser dort sieht SO aus:

Ein kleines Video wurde natürlich auch gedreht (Zum Start mit der Maus auf's Videofeld gehen und den Pfeil drücken):

Da ich gerade einen Song "Auf dem Kahn" fertiggestellt hatte, passte das ganz gut zu den Bildern -(Zum Start mit der Maus auf's Videofeld gehen und den Pfeil drücken)-:

noch ein paar mehr eigene Pfeifenlieder findet Ihr hier

zurück zu Artikelbeginn

Liebe Mecklenburger, danke für Eure Gastfreundschaft !


© Nils Thomsen 2007