Das Tabakskollegium Berlin

Treffen am 30.Juni 2012

Wappen Home zurück

"Kahnpartie mit und bei DANPIPE -

die 'Goldene Berliner Kollegiumspfeife 2012' geht an Dr. Heiko Behrens "

...........................

Seit einigen Jahren verleiht das Berliner Tabakskollegium aus besonderem Anlass an engagierte Pfeifenfreunde aus der Tabak- und Pfeifenszene die "Goldene Berliner Kollegiumspfeife". Im Jahre 2012 entschlossen wir uns, Dr. Heiko Behrens von DANPIPE damit zu ehren. Es kann gesagt werden, dass in diese Nominierung nicht nur unser Meinung einfloss, sondern viele Pfeifenfreunde aus Deutschland uns darin bestärkten. Anlass war die ohnehin am 30. Juni 2012 stattfindende Kahnpartie auf der Lauenburger Elbe, die den geeigneten Rahmen bildete...

Laudatio:

Dr. Heiko Behrens wirkt seit vielen Jahren an der Spitze der Firma DANPIPE zum Wohle seiner Angestellten und der gesamten Pfeifenszene in Deutschland und darüber hinaus. Er führt ein erfolgreiches Unternehmen und ist seinen etwa 40 Mitarbeitern ein guter Chef. Nun reicht das allein nicht aus, um mit der "Goldenen Berliner Kollegiumspfeife 2012" ausgezeichnet zu werden, dazu bedarf es etwas mehr....

Heiko ist aktiver Mitbegründer und Mitstreiter bei MUT, einer Vereinigung mittelständischer Unternehmen der Tabakbranche, die ihren Einfluss geltend macht, um uns Pfeifen- und Tabakfreunden das genussvolle Rauchen auch weiterhin zu ermöglichen. Dazu gehörte vor einigen Jahren auch der Erfolg bei der Durchsetzung der Möglichkeit, weiterhin Kataloge für die Kundschaft verschicken zu können.

Er engagiert sich sozial, zum Beispiel bei der Lehrausbildung und Vermittlung von Auszubildenden, die es nicht ganz so einfach haben. Er sponsort zwei Stipendien in Asien und beteiligt sich an anderen sozialen Projekten des persönlichen Umfeldes. Auch unser Engagement bei der "Frank Zanders Weihnachtstafel für Obdachlose" in Berlin wird regelmässig unterstützt.

Im Rahmen der Klubarbeit von Pfeifenklubs wird ebenfalls Hilfe gewährt.

Besonders hervorzuheben ist ausserdem der Laden selbst, der in der Hafenstrasse 30 den Besuchern der Firma unter Federführung von Michael Apitz eine sehr einladende und gemütliche Atmosphäre bietet.

Die Entwicklung vieler guter Tabake sowie das Angebot vieler verschiedener Kategorien von Pfeifen, Zigarren und Zubehör erhöht die Vielfalt im Angebot der gesamten Branche. Die Kombination von Produktion, Gross- und Einzelhandel in einem Hause hat sich augenscheinlich bewährt und führt zu einer gossen Produktauswahl in allen Preissegmenten.

Wir Mitglieder des Tabakskollegiums bedanken uns für die Unterstützung unserer Arbeit sowie natürlich die Einladung und wünschen Dir, Heiko, und Deinen Mitarbeitern weiterhin viel Erfolg.

Tabakskollegium Berlin / Nils Thomsen

 

Hier nun einige Bilder von der Kahnpartie am 30. Juni und der Verleihung auf dem Dampfer:

Die meisten von uns besuchten zunächst die wunderschöne Altstadt von Lauenburg, wo übrigens gleichzeitig ein Kunstmarkt stattfand...

Einige Blickpunkte hier auch auf der Postkarte

Zunächst treffen wir uns alle an der Anlegestelle

Wir waren mit sieben Herren und zwei Damen anwesend

Michael Apitz wie gewohnt in freundlichem Kundengespräch

Da liegt er noch vor Anker, unser Kahn....

Bei Abfahrt tat sich dieser Blick vor uns auf:

Ich hatte Glück und gleich eine nette Begleiterin auf dem Schoss :-)))

Dirk überprüft den Kurs...

...den allerdings Heiko festgelegt hat.

Es folgten dann verschiedene Ansprachen im Kontext zur "Goldenen Pfeife"...

Heiko hat sich augenscheinlich gefreut und darum ging's vor allem.

Die Jazzband gab dem Ganzen den richtigen und stimmungsvollen Rahmen

Hier nun einige Splitter und Bilder unserer Berliner Teilnehmer:

Der Geniesser-Tisch

Spätabends erreichten wir dann wieder Lauenburg

und nahmen in unserem Hotel "Zur Lauenburger Mühle" noch einen Absacker...

.... gut beschützt natürlich :-))

Gute Nacht dann !

..................................

Lieber Heiko !

Danke für die Einladung zur Kahnpartie.

Tabakskollegium Berlin mit Gästen

.......................................

Hier noch der Bericht auf der Seite des VDP-OST , danke an Webmaster Jörg

.........................................

Mail vom Präsidenten des VDP, Kurt Eggemann:

 

Lieber Herr Dr. Behrens,  liebe Mitglieder des Berliner Tabakkollegiums, lieber Nils,

unseren allerherzlichsten Glückwunsch an den neuen Preisträger der „Goldenen Kollegiumspfeife 2012“ Herrn Dr. Heiko Behrens.

Ein besonderer Glückwunsch  und unseren herzlichen Dank widmen wir Dir und den Mitgliedern des Berliner Tabakskollegiums, haben wir es doch selbst vor wenigen Jahren erfahren dürfen, mit der „Goldenen Kollegiumspfeife 2008, 2009 und 2010“ jeweils ausgezeichnet zu werden.

Mit Herrn Dr. Heiko Behrens hat das Kollegium für das 2012 jemand gefunden der wohl wahrlich große Verdienste rund unser um unser gemeinsames „Lieblingsthema“ die „Tabak-Pfeife“ einschließlich des dazugehörenden Pfeifen-Tabaks, erworben hat.

Wir wünschen allen Beteiligten aus 2012 weiterhin eine gute Zeit.

Mit rauchigen Grüßen aus Köln und einem „relax with your pipe“

Kurt Eggemann, Wolfgang Diez und Peter Heinrichs+++     

................................................................

Artikel in "SMOKERSNEWS"

Berichtigung: Die "Goldene Berliner Kollegiumspfeife" erhielten bisher

Rainer Barbi (Pfeifenmacher), Peter Heinrichs (Pfeifenhändler), Wolfgang Diez (Chef von Denicotea), Kurt Eggemann (Präsident des VDP), Dr. Ellen Stiller (Chefin von Planta/Design-Berlin) und nun Dr. Heiko Behrens (Chef von DANPIPE)

zurück nach oben


© TKB 2012