Dessauer Nachlese Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Einladungen » Dessauer Nachlese « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Nic (Nic)
Moderator
Benutzername: Nic

Nummer des Beitrags: 176
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 22. Juni 2003 - 20:10 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo,

zurück vom Treffen noch einmal vielen Dank an Dirk für die hervorragende Organisation.
Uns hat es sehr gefallen - das schreit regelrecht nach Wiederholung.
Die Bilder mach ich die nächsten Tage fertig - jetzt bin ich einfach nur: fertig...

Nic
Bernd (Bernd)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Bernd

Nummer des Beitrags: 40
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2003 - 9:52 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo Tabakkollegen, Hi Nic,
Nic, fertig - wovon? Die tollen Pfeifen von Heiko, Reiner und Nils, und nicht genügend Kohle?
Es hat riesig Spass gemacht. Vielen Dank, lieber Dirk: für die Organisation, die sachkundige Führung und deine freundliche, fürsorgliche Art! Hallo, Ihr Leipziger, Ihr Dresdner, Ihr Erfurter, auch Grüße nach Freital, Bitterfeld, an alle! Ich freue mich auf weitere gemeinsame Veranstaltungen und ein noch besseres Kennenlernen. Und aus was für Pfeifen sich die Leipziger ihren Tabak reingezogen haben - unglaublich! Gibt´s denn keine Größenbegrenzung für Rauchgeräte? Das müssen wir nochmal diskutieren! Ihr könnt ja den Oldtimer von Lutz mit Tabak auffüllen und dann über den Lüftungsschlauch rauchen... Nach Dresden zu den Fischers muss ich auch dringend mal: Hausmischungen 33 und 22 besorgen... Na, Frau Knobloch, mit der Boxwette - das war ja wohl nichts. Das Geld wäre für den neugegründeten Pfeifenklub Dessau besser angelegt gewesen.. Aber dafür haben Sie ja die NTP für den Klub ersteigert - sozusagen als Zusatz zur Gründungsurkunde... So, also allen einen schönen Tag, bis bald.
Bernd
Michael (Michael)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Michael

Nummer des Beitrags: 21
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2003 - 10:41 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Morjens ihr Genußmenschen !

Zum Glück muß ich erst später zur Arbeit. Aus diesem Grund konnte ich mich richtig ausschlafen. Auch ich möchte mich bei Dirk für die dufte Organisation bedanken ! Es hat riesigen Spaß bereitet, ein Wochenende "unter Dampf" zu verbringen. Die Sache muß unbedingt wiederholt werden.
Mit rauchigen Grüßen an ALLE !!!
Micha
Tabak-Fischer (Unregistrierter Gast)
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2003 - 18:37 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Moin!
Habe mein Dankeschön unter "Dessau aktuell" abgelegt.
Der Fischer und seine Frau.
Nic (Nic)
Moderator
Benutzername: Nic

Nummer des Beitrags: 178
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2003 - 19:39 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo Leser,

die ersten Bilder sind online: http://www.tabakskollegium-berlin.de/artikel/2003_ 06_21_1.html
(unter Artikel)

Nic
Dirk-P. Stoick (Unregistrierter Gast)
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2003 - 20:01 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo an alle "Dessau-Fahrer",

euch allen möchte ich noch mal herzlich danken für eure Teilnahme. Ich habe mich riesig gefreut, euch alle persönlich kennen zu lernen. Schon die Vorbereitung hat mir Spaß gemacht, mit ansehen zu dürfen, dass es allen gefallen hat, ist mehr als eine Belohnung.

Dessau hat nun auch einen Pfeifenraucher-Stammtisch, gegründet unter dem Beifall aller Anwesenden aus Berlin, Leipzig, Dresden, Freital, Zerbst, Bitterfeld, Dessau und Roßlau, ein zartes Pflänzchen vorerst, welches wir nun pflegen müssen, damit es wächst und gedeiht und vielleicht eines Tages ein ausgewachsener und starker Club-Baum wird mit dichter Krone, starkem Stamm und tiefer Wurzel.

An dieser Stelle das Versprechen, dass es auch nächstes Jahr ein Dessauer Treffen geben wird, großes Pipenschmöker-Ehrenwort.

Ich freue mich darauf, alle wieder zu sehen und beim nächsten Mal hoffentlich noch viele mehr begrüßen zu können, behaltet einstweilen dieses Wochenende der Sommersonnenwende in Dessau in guter Erinnerung.

Grüße aus Anhalt
Dirk


Nilst (Nilst)
Moderator
Benutzername: Nilst

Nummer des Beitrags: 259
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Freitag, 04. Juli 2003 - 10:37 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hi, Dessauer,

war schön, habe mich gefreut. Allerdings habe ich mich über das offensichtliche Desinteresse der Branche schwarzgeärgert, das werte ich gerade aus und leite daraus Konsequenzen ab, was wiederum Konsequenzen für den Laden haben wird. Jedenfalls ist mir ein kleines Stück Optimismus verloren gegangen, was die Branche betrifft. Nun, sehen wir mal weiter.

Gruss Nils
Dirk-P. Stoick (Unregistrierter Gast)
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Freitag, 04. Juli 2003 - 17:00 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo Welt,
gestern war der erste planmäßige Clubabend in Dessau. Und siehe da, schon ein Schäfchen mehr im Stall! War vergnüglich, die Zeit verging schnell.
(grübel: Wie war doch gleich das Zitat mit dem Grigori Kossonossow und dem Flugwesen??)

Ach ja! "Es entwickelt sich!"

Man sieht sich am 12. , oder?

Dirk
Nic (Nic)
Moderator
Benutzername: Nic

Nummer des Beitrags: 187
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Freitag, 04. Juli 2003 - 22:15 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hi Dirk,

"Auch Pferde?" fragten ängstlich die Bauern.
"Auch Pferde!" sprach stolz im Brustton der Überzeugung der Redner, "auch Pferde!..."
und: "Ritsch Ratsch, weg war se!..."

Nic
der die Platte auswendig kann ;-)

BTW: Der Igel hatte einst zu seinem Wiegenfeste den Hasen auch im Kreise seiner Gäste....
Dirk-P. Stoick (Unregistrierter Gast)
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Samstag, 05. Juli 2003 - 17:35 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hi Nic,

"...auch Hunde!"

"Ach, diese Kanallien, hol sie der Teufel!"
sagte jemand, "was die sich jetzt alles ausdenken!
Pferde zu Tode quälen - nun,Väterchen -
und das entwickelt sich jetzt, ja?
..."

haste da etwa noch die alte Manne-Krug-Nummer zu Hause?? Hatte ich früher auch mal, dann verliehen und nie wieder ward sie gesehen. Seitdem suche ich sie auf'm Flohmarkt. Btw, Sostschenko ist übrigens eine der köstlichen Sachen, bei der unsere Brüder und Schwestern aus den gebrauchten Bundesländern nicht wissen, was ihnen da wirklich entgangen ist.

"Die Bauern lächelten sehr finster und gingen langsam auseinander."

(quietschvergnügt)
Dirk aus Anhalt

Wie gehts weiter mit den Igel-Gästen? (grübel, wahrscheinlich Wissenslücke entdeckt...)
Nic (Nic)
Moderator
Benutzername: Nic

Nummer des Beitrags: 192
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 06. Juli 2003 - 12:17 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hi Dirk,

den Igel schick ich Dir als Text (am Montag)

Ich hab die Lyrik, Jazz, Prosa (die alte mit Manni) auch nur als Kassette.

Nic
Nilst (Nilst)
Moderator
Benutzername: Nilst

Nummer des Beitrags: 260
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Montag, 07. Juli 2003 - 10:17 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hui, sind wir doch in der Tabakzeitung gelandet...

Gruss Nils

Artikel Dessau Tabakzeitung
Nic (Nic)
Moderator
Benutzername: Nic

Nummer des Beitrags: 195
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Montag, 07. Juli 2003 - 21:20 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Das freut den Frank :-)

Tabakskollegium Berlin » Einladungen » Dessauer Nachlese « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin