Hassenkamp on Tour - ein Tag auf´m Tr... Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Offenes Firmenforum » Hassenkamp on Tour - ein Tag auf´m Trödel « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Kuegelgen (Kuegelgen)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Kuegelgen

Nummer des Beitrags: 27
Registriert: 1-2004
Veröffentlicht am Sonntag, 29. August 2004 - 10:47 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

...so ein Tuch sollte doch zu machen sein...

PS Nils: also, Micha ! :-))
Nilst (Nilst)
Moderator
Benutzername: Nilst

Nummer des Beitrags: 450
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Sonntag, 22. August 2004 - 19:48 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Liebe Pipenfreunde,

der Teufel hat mich geritten und ich habe einen Tag mit Michael auf dem Trödelmarkt (Strasse des 17. Juni, Nähe U/SBhf ZOO, 10 MInuten von der "Goldelse") verbracht. Da sitzt also der M.H. inmitten von 500 Estates, liest seinen "Spiegel" und blickt listig über seine Brillengläser....schwupp, da steht er schon, der Tourist aus den USA und freut sich über Dunhill, Charatan, Savinelli und vor allem über den netten Herrn mit Brille, der charmant aufklärt, was denn so für EURO und Dollar zu haben ist... Der überwiegende Teil der Pfeifen am Stand ist so in der Preisklasse von 30-50 EURO angesiedelt, bereits hier finden sich nette Stücke, auch von dänischen und italienischen Pfeifenmachern. So etwa 20% der Pfeifen bewegen sich um die 80-120,00 EURO, darunter die o.g. Sehr viele filterlose Pfeifen so ziemlich aller Hersteller (sogar eine uralte VAUEN !!) und natürlich auch Filterpfeifen. Auffällig ist die gute Sortierung und der nette, anmutige Aufbau des Standes. Michael, Journalist und leider seit einigen Jahren wegen der Gesundheit KEIN Pfeifenraucher mehr, weiss, worüber er spricht, deutsch und englisch, charmant wie ein FRanzose (was bei den vielen wirklich bildhübschen Begleiterinnen der internationalen Flohmarkt-Bummler sehr von Vorteil ist).

Die Pfeifen sind professionell gereinigt und sowohl hinsichtlich Mundstück / Kopf mit speziellen Polierwachsen und Carnaubawachs behandelt. Einige wurden vorher repariert oder umgebaut/verändert.

Schön wäre, wenn Kleinigkeiten, wie z.B. verschiedene Filter, Reiniger, Stopfer und vielleicht Probetabake bereitstünden, so dass die werte Kundschaft sofort ihre Neuerwerbung ausprobieren kann, denn der Tiergarten in der Nähe lässt gemütliches Entspannen mit dem Pfeifchen sicher zu - gutes Wetter vorausgesetzt. Aber da hatten wir natürlich heute die entscheidende Idee, klar, oder?

Michael ist 14-tägig am Samstag/Sonntag auf dem Markt.

Ich kannte MH ja lange, aber der Besuch war wirklich eine Freude heute. Da sitzt einer, der wirklich einen Besuch Wert ist, auch wenn man nun kein Pfeifchen kaufen will, sondern nur "trödeln".... oder zukünftig ein Pfeifchen stopfen und dann am Donnerstag zum Klub kommen, da ist Michael auch immer ab 14.00 Uhr da.... oder wenn man seine Pipchen tauschen oder verkaufen möchte, er kauft auch an, auf´m Trödel oder Donnerstags 14.00 Uhr im UFA-Palast Treptow.

Berlin, 22. 08.2004
Nils Thomsen

noch ein paar Bilder von heute:

Michael am Stand

Zufriedener Besucher

Ein Amerikaner in Berlin......

Danke für die Hilfe....

Tabakskollegium Berlin » Offenes Firmenforum » Hassenkamp on Tour - ein Tag auf´m Trödel « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin