Still ruht der See... Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Still ruht der See... « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Kuegelgen (Kuegelgen)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Kuegelgen

Nummer des Beitrags: 38
Registriert: 1-2004
Veröffentlicht am Donnerstag, 25. November 2004 - 19:11 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

habe gerade in der d.a.f.t.-Gruppe einige Gedanken zur Pipeshow geschrieben (http://usenet.freenet.de/article.php?id=136437&gro up=de.alt.fan.tabak&catid=92#anfang) und - da unterwegs - keine Zeit und Möglichkeit, sie hier zu wiederholen - nur so viel zur Ergänzung:

2. Berliner Pipeshow war sehr kommunikativ, spannend - ist erfolgreich gelaufen... und man kann sich schon auf die nächste freuen.

Danke an NT für seinen Einsatz und an alle vom TKB, die sich aktiv engagiert haben.

Der Amerikaner war leider nicht in Berlin - dazu erhalten alle Spender vom TKB in den nächsten Tagen ein Brief mit EWrläuterung und einem Vorschlag, wie mit den Spenden für ihn weiter umgegangen werden könnte.

Bin leider (wirklich) in Eile und unterwegs, daher nur diese wenigen Worte zur Pipeshow
Dirk
Nic (Nic)
Moderator
Benutzername: Nic

Nummer des Beitrags: 309
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 24. November 2004 - 19:12 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo Bille,

eine gleichlautende Frage kam auch schon in daft - so recht verstehen kann ich das auch nicht.
Ich war ja nun nur am Samstag dabei - und das war schon erfreulich genug - aber was am Freitag und Sonntag war: ich weiss es auch nicht.

Über den Samstag könnt ich ja - mit Hilfe durch Nils oder Jan - noch was sagen (mir ging's gesundheitlich nicht so richtig gut und vieles ist an mir vorbeigerauscht).

Nic
Pfeifenbill (Pfeifenbill)
Ehren Mitglied
Benutzername: Pfeifenbill

Nummer des Beitrags: 26
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 24. November 2004 - 18:25 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Hallo Freunde im Rauch!
Am letzten Wochenende fand ja in Berlin die große Veranstaltung statt, die vorher reichlich angekündigt wurde.
Leider konnte ich aus privaten Gründen nicht daran teilnehmen, was ich sehr bedauere.
Früher kam nach einem so gravierenden Ereignis spätestens 2 Tage danach ein ausführlicher Bericht (...suche hier und in daft immer noch danach) den ich nun wirklich jetzt langsam vermisse.
War es denn nicht das Gelbe vom Ei? Was war los? War der Amerikaner da, für dessen Anreise ich immerhin gespendet habe? Wie war sonst der Verlauf der Veranstaltung? Der Piepenhoeker hat heute ( er kam grad aus dem Krankenhaus von einer OP) auch schon bei mir angerufen und sein Befremden darüber ausgedrückt, daß wirklich nichts zu lesen ist von einem Ereignis, welches doch für Berlin gravierend sein sollte.
Stimmt mich alles ein wenig nachdenklich...!
In der Hoffnung, irgendwann mal was zu lesen verbleibt mit herzlichen Grüßen der
Pfeifen-Bill aus HH

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Still ruht der See... « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin