Anfängerset bei Lidl Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Anfängerset bei Lidl « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Hufi (Unregistrierter Gast)
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Freitag, 03. März 2006 - 15:16 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Ergänzung Lidl
ich wollte damit zum Hausdruck bringen,daß diese Aktinon,weder für den Konsumenten noch für den
Händler von Nutzen war!!!
und das ich froh bin das es Pfeichenmacher unabhänig von den großen Firmen mit guten u.schönen Pfeifen gibt.
michael leyk
Hufi (Unregistrierter Gast)
Unregistrierter Gast
Veröffentlicht am Dienstag, 28. Februar 2006 - 22:11 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Da habe ich aber Glück !!!
das es noch Kunden für Handmad.. gibt.
Freundlichst
michael leyk /Hufi
Nilst (Nilst)
Moderator
Benutzername: Nilst

Nummer des Beitrags: 705
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Montag, 27. Februar 2006 - 18:45 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Folgender Brief erreichte kürzlich die Händler:

Brief von VAUEN an die Händler

Meine Position dazu ist:

Die Zusammenarbeit der meisten Pfeifenproduzenten und -importeure mit den Händlern lässt zu wünschen übrig und ist im Grossen und Ganzen rein umsatzorientiert. Die Rolle der Facheinzelhändler wird unterschätzt und sie werden in zunehmendem Maße nicht mehr einbezogen, dafür agieren im Internet offensichtlich bereits Strohmänner im Sinne von verdecktem Direktverkauf, der Export wird überbewertet. Sie brechen sozusagen dem Unteroffizierskorps, dem Rückgrat also, das Genick.

Echte Visionen oder gar Konzepte fehlen. Sozusagen sind die Kriegsziele unklar oder fehlen, man kämpft so vor sich hin, jeder für sich, auch mal gegeneinander, nur so zum Spass.

Die aktive Kontaktaufnahme zur informellen und praktisch agierenden Szene fehlt. Potentielle Verbündete werden also nicht in die Planungen einbezogen.

Die aktive Kontaktaufnahme zu den Einzelhändlern als auch untereinander mit dem Ziel der Zusammenarbeit im Sinner abgestimmter Handlungsweise fehlt. Das Zusammenwirken ist sozusagen nicht organisiert.

Fazit: Man versucht, die Kundschaft (vor allem auch die zukünftige, angeblich absterbende) über das Produkt AN SICH ( und noch dazu mit Dumpingpreisen) zu gewinnen. Gerade im Bereich von Produkten wie Pfeifen, die Hinwendung zum und Einweisung des und Hilfe für den (Neu)-Kunden erfordern, liegt hier einer der entscheidenden Fehler.

Ähnlich bekloppt ist auch die Überfrachtung des Marktes mit marmeladenähnlichen Tabaken, weil "der Kunde das so haben will". Falsch. Der Kunde wird schlecht beraten, gute Tabake müssen "an der Front" promoted werden und es wird einfach der leichteste Weg gegangen. Ausserdem kann man Scheisstabak gut mit überhöhter Aromazugabe verstecken, siehe auch Ekelfleisch.

Insofern agiert auch unsere, ehemals recht gepflegte Branche ähnlich kurzsichtig wie der Rest , die Folgen sind bekannt, das wird auch Freund Ackermann noch merken.

Dazu kommt noch die offensichtliche Unfähigkeit der "Grossen", in schweren Zeiten wenigstens BURGFRIEDEN zu halten, was sich bei den KLEINEN dann fortsetzt.

Tja, Herr Eckert, hätten Sie mal die lieben Händler VORHER oder wenigstens ZEITNAH einbezogen und motiviert, dann müssten Sie jetzt nicht von dem geheimnisumwitterten Deal ("obwohl keine offizielle Information an den Handel erfolgt ist") Abstand nehmen. Selbst schuld, aber nichts für ungut: Bald wird Lidl auch schönen süssen Pfeifentabak verkaufen und dann können die Sets quartalsweise auf den Markt geschmissen werden, denn:

Es geht doch um den UMSATZ A N S I C H, oder ?


Freundlich

Nils Thomsen

( zum Glück KEIN reiner Einzelhändler und deshalb mehr amüsiert als verärgert, denn: Natürlich kann diese Aktion helfen, wenn sie vielleicht mit "Pfeifenraucherfahrschulen" in Tabakfachgeschäften gekoppelt worden wäre, aber : Mich fragt ja keiner, warum auch ? :-)))) )

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Anfängerset bei Lidl « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin