Heiße Luft Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Heiße Luft « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Kuegelgen (Kuegelgen)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Kuegelgen

Nummer des Beitrags: 168
Registriert: 1-2004
Veröffentlicht am Montag, 08. Oktober 2007 - 21:45 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

"Erwiesen“ und „eindeutig belegt“ sei ein Zusammenhang zwischen Umgebungsrauch und Lungenkrebs, so liest man immer wieder. Das Netzwerk Rauchen (http://www.netzwerk-rauchen.de) ist dieser Aussage auf den Grund gegangen und in seiner neuen Publikation „Heiße Luft“ zu einem ganz anderen Ergebnis gelangt:

Die zahlreich vorliegenden Studienresultate zu dieser Frage:
- sind überwiegend statistisch insignifikant und weisen daher nichts nach
- ermitteln ganz überwiegend minimale Risiken bar jeder Aussagekraft
- widersprechen sich erheblich und sind damit beliebig interpretierbar
- weisen mit steigender Qualität und steigendem Umfang der Analyseergebnisse auf das Nicht-Vorhandensein irgendeines Zusammenhanges zwischen Lungenkrebs und Umgebungsrauch hin
- können auch nicht belegen, dass Kinder besonders gefährdet sein sollen, eher im Gegenteil

+++ jpeg +++ 3660 +++ Heiße Luft +++

Einzelheiten hier in der pdf-Datei des Artikels:
http://www.forces-germany.org/documents/Heisse_Luf t_fin.pdf\

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Heiße Luft « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin