Antiraucher und Nichtraucher Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Antiraucher und Nichtraucher « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Jorast (Jorast)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Jorast

Nummer des Beitrags: 123
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Mittwoch, 27. Februar 2008 - 20:34 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Die Österreichische Rauchbewegung (http://www.raucherbewegung.eu/dr.-med.-dahlke-diag nose-eines-antirauchers.html)
veröffentlichte folgenden Artikel:

Dr. Med. Dahlke - Diagnose eines Antirauchers

Zitat "Arzt Rüdiger Dahlke unterscheidet zwischen so genannten Antirauchern und »Nichtrauchern«.
Laut Dahlke hat ein Antiraucher, im Prinzip das gleiche Problem wie ein Suchtpatient.
Er leide unter einem gewissen emotionalen Überdruck, oft gepaart mit einem starken Mangel an Selbstwertgefühl. Insgeheim beneide der Antiraucher den Süchtigen um die Möglichkeit, exzessiv zu »genießen« bzw. zu »sündigen«.
Dies könne jedoch weder reflektiert noch eingestanden werden, denn das vermeintlich »Falsche« wolle er nicht begehren.
Das erinnere stark an das Verhalten katholischer Priester im Umgang mit dem Thema Sex und Promiskuität. Die Folge sei ein gewisser missionarischer Eifer mit stark zwanghaften Zügen und teils verkappter, teils offen zur Schau getragener Feindseligkeit. Zitat Dahlke: »Weil der Raucher nach Meinung des Antirauchers „stinkt“, muss der Antiraucher zwanghaft „stänkern“«.

Der Süchtige, so Dahlke, habe zumindest die Möglichkeit zu erkennen »Ich bin abhängig von dieser oder jener Substanz« und könne sich in Folge dessen die Frage stellen »Will ich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen oder will ich das nicht«? – Für den Antiraucher sei das nahezu unmöglich, denn er suche die Schuld für sein Unwohlsein grundsätzlich bei Anderen, da er die eigenen Bedürfnisse abgespalten habe. Die Unfähigkeit die eigene psychische Erkrankung zu erkennen sei seinem Krankheitsbild immanent. Vertrackt.

Quelle:
Psychologie des blauen Dunstes
Bedeutung und Chance des Rauchens

Ruediger Dahlke, Margit Dahlke

Knaur-Taschenbuch, 208 Seiten,
8,95 €.
http://www.dahlke.at/veroeffentlichungen/b8.php

Tabakskollegium Berlin » Offenes Forum » Antiraucher und Nichtraucher « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin