Rauchen am Arbeitsplatz: Nicht genere... Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Artikel » Rauchen am Arbeitsplatz: Nicht generell verboten « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Dirk v.Kügelgen (Kuegelgen)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Kuegelgen

Nummer des Beitrags: 52
Registriert: 1-2004
Veröffentlicht am Donnerstag, 01. September 2005 - 17:41 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Einer dpa-Meldung zufolge hat das Landesarbeitsgerichts Berlin (Aktenzeichen 6 Sa 2585/04, am 11. Juni 2005 veröffentlicht) entschieden: Der Arbeitsplatz ist keine rauchfreie Zone.

Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer haben keinen Anspruch darauf, dass ihr Arbeitsplatz zu jeder Zeit rauchfrei ist. Der Arbeitsplatz müsse nicht auch außerhalb der Dienstzeit des Arbeitnehmers rauchfrei gehalten werden.

Geklagt hatte ein Arbeitnehmer, dessen Kollegen zeitweise während seiner Abwesenheit im Zimmer geraucht hatten. Er wollte nicht länger dem Geruch verbrannter Zigaretten ausgesetzt sein, der auch nach Lüftung längere Zeit im Raum zu spüren gewesen sei.

Eine Revision haben die Richter nicht zugelassen.

Tabakskollegium Berlin » Artikel » Rauchen am Arbeitsplatz: Nicht generell verboten « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin