Berliner Senat stimmt ab: Login | Logout | Profil
Themen | Letzter Tag | Suche

Tabakskollegium Berlin » Artikel » Berliner Senat stimmt ab: « Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Kuegelgen (Kuegelgen)
Erfahrenes Mitglied
Benutzername: Kuegelgen

Nummer des Beitrags: 252
Registriert: 1-2004
Veröffentlicht am Freitag, 23. Januar 2009 - 20:43 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

Dieser Gesetzentwurf ist zum jammern.

Eine Auseinandesersetzung und Diskussion dazu findet sich u.a. hier:
http://tinyurl.com/d65ldu
Nilst (Nilst)
Moderator
Benutzername: Nilst

Nummer des Beitrags: 1071
Registriert: 4-2003
Veröffentlicht am Freitag, 23. Januar 2009 - 0:13 Uhr:   Beitrag editierenBeitrag löschen

gefunden bei "smokersnews.de"

Berliner Senat ändert Nichtraucherschutz-Gesetz

Abgeordnetenhaus muss noch abstimmen

Auch in Berlin darf künftig in bestimmten Kneipen wieder geraucht werden. Die Koalition von SPD und Linke einigte sich am heutigen Donnerstag auf eine Änderung des Nichtraucher-Schutzgesetzes.

Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD, Stefanie Winde, sagte, in sogenannten Einraum-Gaststätten soll das Rauchverbot aufgehoben werden. Die Gasträume dürften aber höchstens 75 Quadratmeter groß sein und es dürfe dort keine selbst zubereiteten Speisen geben. Außerdem müsse der Zutritt für Jugendliche unter 18 Jahren verboten sein.
Winde betonte, die Änderungen würden noch nicht in Kraft treten. Das Abgeordnetenhaus muss darüber noch abstimmen.

Tabakskollegium Berlin » Artikel » Berliner Senat stimmt ab: « Zurück Weiter »

Beitrag verfassen
Beitrag:
Benutzername: Hinweis:
Dies ist ein geschützter Bereich, in dem ausschliesslich registrierte Benutzer Beiträge veröffentlichen können.
Kennwort:
Optionen: Anonym verfassen
HTML-Code anzeigen
URLs innerhalb des Beitrags aktivieren
Auswahl:

Themen | Letzter Tag | Letzte Woche | Verzeichnis | Suche | Benutzerliste Admin